3d-cube3daccordion-arrowarrow-downarrow-listarrow-rightattachmentdevicedownload-docdownloademailfaxfood-beveragehexagonindustrialinfolayerslinklocationminimotor-logo-covernav-arrownetworkpackagingpagenav-gridpagenav-nextpagenav-prevphoneshare-facebookshare-googleplusshare-linkedinshare-twittersharesocial-facebooksocial-instagramsocial-linkedinsocial-twittersocial-youtubetoolswork-with-us

Emmegi verwendet die DBSE-Getriebemotoren von Mini Motor bei seinen Spitzenprodukten

Die Stillstandszeiten der Maschine sind auf ein Minimum reduziert

Die DBSE-Getriebemotoren von Mini Motor eignen sich ideal für Anlagen in den Bereichen Verpackung, Food & Beverage, Labelling und Pharma, Anwendungen, die schnelle Drehzahländerungen des Getriebemotors und in den meisten Fällen auch Änderungen der Formate erfordern. Arbeiten, die dank des magnetischen 12 bit Multiturn-Absolutwertgebers und mit einer Einsparung an Kabeln und Raumbedarf aufgrund des integrierten Antriebs von höchster Präzision ausgeführt werden. Die DBSE-Getriebemotoren mit integriertem Antrieb und Planetengetriebe werden von einem Ethercat-Master gesteuert und können sich dank eingebauter CSP-Funktion (Cyclic Sincronous Positioning), je nach Erfordernis für den Bearbeitungsvorgang, unabhängig voneinander oder absolut synchronisiert laufen.

Dieses zu der Serie der bürstenlosen Getriebemotoren von Mini Motor gehörende innovative Produkt wurde von Emmegi für seine an den Bearbeitungszentren mit 5 CNC-Achsen „Satellite XTE“ und „Comet R6 I“ hergestellten Spitzenprodukte gewählt. Emmegi, 1970 in Limidi di Soliera (Modena) von Giuseppe Caiumi gegründet, ist im Bereich Entwicklung, Produktion und Vermarktung von Systemen für die Bearbeitung von Aluminium-, Leichtmetall-, PVC- und Stahlprofilen international führend. Für das Verschieben der motorisierten Spanneinrichtungen der Bearbeitungszentren „Satellite XTE“ und „Comet R6 I“ hat Emmegi unsere Lösung, die DBSE-Motoren, nämlich Servogetriebemotoren mit integriertem Antrieb, die von einer einzigen SPS über ein für jeden Hersteller unterschiedliches Kommunikationsprotokoll gesteuert werden, gewählt. Das Comet R6 in der „I“ Ausführung wird für die Bearbeitung von Profilstäben oder Teilen aus Aluminium, PVC, Leichtmetalllegierungen im Allgemeinen und Stahl verwendet.

Dieses Bearbeitungszentrum verfügt über motorisierte Spanneinrichtungen, die sich im dynamischen Pendelbetrieb unabhängig voneinander und „hauptzeitneutral“ zu den Bearbeitungsprozessen der Motorspindel im gegenüberliegenden Arbeitsbereich, jede über einen eigenen DBSE-Getriebemotor, positionieren.

Dies ist der grundsätzliche Vorteil der Anwendung unserer DBSE-Getriebemotoren, die, wie bereits erwähnt, auch für die Produktreihe der Bearbeitungszentren mit 5 CNC-Achsen Satellite XTE mit fahrbarem Portal ausgewählt wurden, um Bearbeitungen wie Fräsen, Bohren, Gewindeschneiden und Schneiden an großdimensionierten Profilstäben aus Aluminium, PVC, Leichtmetalllegierungen im Allgemeinen und Stahl vorzunehmen. Wie für das Bearbeitungszentrum Comet R6 I ermöglicht der Einsatz des DBSE-Motors von Mini Motor die Nutzung der Maschine unter Reduzierung der Zeiten für den Aufbau und die Positionierung der Spanneinrichtungen.

Informationen anfordern

(*) obligatorische Informationen