3d-cube3daccordion-arrowarrow-downarrow-listarrow-rightattachmentdevicedownload-docdownloademailfaxfood-beveragehexagonindustrialinfolayerslinklocationminimotor-logo-covernav-arrownetworkpackagingpagenav-gridpagenav-nextpagenav-prevphoneshare-facebookshare-googleplusshare-linkedinshare-twittersharesocial-facebooksocial-instagramsocial-linkedinsocial-twittersocial-youtubetoolswork-with-us

The DBS SERIES BY MINI MOTOR: a great product combined with impeccable service creates a solution that is dominating the market.

19.02.2019

Denn das Produkt allein genügt nicht. Ebenso wie selbst der beste Kundendienst und After-Sales-Service allein nicht genügen.

Um sich in der Welt der Automation und der Bewegungsregelung abzuheben, darf es keine Kompromisse geben, sondern nur absolute Exzellenz in allen Lebensphasen des Produkts.

Diese Regel wird von der Serie DBS, dem im ganzen Industriepanoramaanerkannten Spitzenprodukt von Mini Motor, perfekt verkörpert.

Wenn wir vom Produkt sprechen wollen, so hat die Familie der Brushless-Servomotoren mit integriertem Antrieb den Maßstab der produkttechnischen Exzellenz weit nach oben verschoben, was die Faktoren Rationalisierung, Integration und Leistung betrifft. Sie bietet einen Komplex aus Eigenschaften, dank der die Serie DBS zu einem absoluten Spitzenprodukt am Markt werden konnte.

Dazu gehören unter anderem:

  • die Möglichkeit, mehrere mittels Daisy-Chain verbundene Motoren über die wichtigsten industriellen Kommunikationsprotokolle zu steuern: EtherCAT, Ethernet/IP, Powerlink, Modbus, PROFINET I/O und CANopen;
  • der Multiturn-Absolutwertgeber mit SSI und 4096 Impulsen, der stets den größten Drehzahl- und Positionsregelbereich erlaubt und die Position auch ohne Stromversorgung beibehält;
  • die kompakte Bauweise und perfekte Integration sämtlicher Elemente – Motor, Antrieb und eventuelles Untersetzungsgetriebe – in einem einzigen Spitzenprodukt.

Diese Eigenschaften machen die Servomotoren der Serie DBS zu extrem vielseitigen Produkten und damit ideal für die Automation in jeder Produktionsstätte. Mit garantiert einfacher Installation, wenig Kabelbedarf und entsprechend geringerem Kostenaufwand für den Betrieb der Maschinen.

Die idealen, industriellen Anwendungsbereiche der Serie DBS sind jene, die mehr als andere kontrollierte und präzise Bewegungen und Verschiebungen erfordern, wie etwa die Sparten Keramik, Verpackung und Flaschenabfüllung. In diesen Bereichen steigt die Nachfrage nach DBS-Produkten stetig an, und der Trend ist bereits so konsolidiert, dass für die Herstellung dieser Motoren eine eigene Produktlinie geplant werden musste.

Es handelt sich um eine halbautomatische Linie, welche die drei verschiedenen Teile der Serie DBS – Motor, Getriebe und Antrieb – gleichzeitig bauen und so die Produktion der gesamten Serie DBS gegenüber den heutigen Mengen um 40 % steigern wird.

Wie gesagt, genügt allerdings ein Produkt an sich, so hervorragend es auch sein mag, nicht für einen garantiert soliden und anhaltenden Verkaufserfolg. Und tatsächlich hat die Serie DBS ihre Vorreiterrolle am Markt auch dadurch erobert und erhalten, dass Mini Motor seine großen und weniger großen Kunden stets zur Seite steht: vom Kauf der Produkte bis zu ihrer Inbetriebnahme und darüber hinaus.

Die Variablen, die während der Installation der Motoren ins Spiel kommen, sind in der Tat unzählig. Deshalb liefert Mini Motor seine Produkte mit einem Paket aus ganz auf das spezifische Feldbus des Kunden abgestimmten Betriebsprogrammen. Und dann komplettiert der Kunde selbst das Set-up der Motoren mit der technischen Unterstützung durch das Mini Motor Help Desk ganz nach seinen produktionstechnischen Erfordernissen.

Wir streben eine Wertschöpfungskette der Exzellenz an“, erklärt der Maschinenbauingenieur Alessandro Ciccolella.
Wir wollen, dass unsere Kunden und potenziellen Kunden sich für Mini Motor entscheiden, weil sie die Gewissheit haben, in jeder Hinsicht die beste Lösung zu erwerben. Vom perfekten Produkt bis zum kompetenten, aufmerksamen und professionellen Service.


Informationen anfordern

(*) obligatorische Informationen